Wie unterscheidet sich Schall? Und: Lässt sich raumakustische Qualität messen?

Lärm und akustische Störquellen belasten die Konzentrationsfähigkeit. Lärmstress im Büro gefährdet die Gesundheit und mindert die Arbeitsleistung. Eine Studie des VDI schätzt die Leistungseinbußen durch Lärm auf 20 bis 30 Prozent. 

Um systematisch Schall zu reduzieren, sowie die Anforderungen an die Trittschalldämmung gegen Schallübertragung nach DIN 4109 einzuhalten, bedarf es der Unterscheidung zwischen Raumschall und Trittschall. 

Raumschall breitet sich – unabhängig von seiner Quelle – im Raum auf direktem Weg sowie über mehrere Schallreflexionen an Wand und Boden aus. Neben Gesprächen oder Lärm von Büro- und Arbeitsgeräten zählen Gehgeräusche (Gehschall) und das Rücken von Stühlen zu den typischen Störquellen. Gegenstände und Materialien im Raum beeinflussen durch ihre Schallabsorption (Schallabsorptionsgrad) die Dämpfung oder Verstärkung des Schalls im Raum.

object-carpet_akustik_db-werte.jpg

„Teppichboden ist nicht nur ein wirksamer Verhinderer des Trittschalls an der Quelle, er kann auch ein Raumschall-Schlucker für Geräusche aller Art sein.“ Univ.-Prof. Dr.-Ing. Philip Leistner, Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, Lehrstuhl für Bauphysik, Universität Stuttgart


Trittschall durch das Begehen des Bodens, aber auch durch das Rücken von Stühlen und Tischen und wird in angrenzende Räume übertragen, die daneben, darunter oder darüber liegen. Der Bodenbelag hat somit nicht nur einen großen Einfluss auf den Lärmpegel im Raum des Entstehens sondern auch auf benachbarte Räume, in die sich Schall und Schwingungen ausbreiten.

Die Nachhallzeit misst die raumakustische Qualität und beschreibt die Zeitspanne, in der der Schalldruckpegel im Raum nach Abschalten der Schallquelle um 60 dB abfällt. Ist die Schallabsorption hoch, verringert sich die Nachhallzeit. Mit Teppichböden von OBJECT CARPE T werden Absorptionswerte von bis zu aW 0,40 erreicht, was einer vielfachen Verbesserung gegenüber vielen anderen Teppichböden und Hartböden entspricht.