BAU München: OBJECT CARPET präsentiert sich als Architect's Partner

Unter dem Motto „Architect‘s Partner“ präsentiert OBJECT CARPET neue Designs in Bahnenware und SL-Fliesen sowie den ersten interaktiven Teppich-Konfigurator

OBJECT CARPET präsentiert vom 19. bis 24. Januar 2015 in Halle A6/Stand 111 Planern und Architekten neue Möglichkeiten für noch effizienteres und schnelleres Arbeiten im kreativen Gestaltungs- und Planungsprozess. Neben innovativen Tools, die bei der professionellen Objektausstattung unterstützen, werden neue nachhaltige Teppichdesigns vorgestellt.

Mit der steigenden Digitalisierung wächst der Bedarf an intelligenten Lösungen. Ab 19. Januar bietet die Marke OBJECT CARPET jetzt den ersten interaktiven Teppich-Konfigurator für die abgepassten Qualitäten der RUGX-Kollektion an. Damit haben Architekten und Planer die Möglichkeit, sich die objektgeeigneten RUGX-Teppiche interaktiv und nach individuellen Wünschen zu kreieren und auf die Architektur in Form und Farbe abzustimmen. Ob als trendige Shags, samtige Velours oder handgewebte Unikate aus Seide. So vielfältig in Farbe, Muster und Textur mit ebenso variantenreichen Einfassungen sind die maßgeschneiderten und zum großen Teil handgefertigten Teppiche "Made in Germany" sehr gut geeignet für Hotels, Shops sowie exklusives Wohnen. Das neue intelligente Planungs- und Beratungsinstrument ist zu finden unter www.object-carpet.com/konfigurator

OBJECT CARPET unterstützt Gestalter durch zahlreiche nützliche Dienstleistungen, Unterlagen und Tools, die online zur Verfügung stehen. Dazu gehört ein in Deutschland sehr etablierter und schneller Musterversandservice unter www.object-carpet.com/muster, der nun auch international ausgeweitet wird. Ein Planungsdatenservice unter www.object-carpet.com/planungsdaten ermöglicht die schnelle Einbindung der ausgezeichneten Teppich-Designs in eigens erstellte Renderings und Visualisierungen. Neben der Bereitstellung von Ausschreibungstexten unter www.object-carpet.com/ausschreibung und technischen Datenblättern zu den Qualitäten sind für die Umsetzung mit den nachfolgenden Gewerken nun auch Verlegevideos online unter www.object-carpet.com/verlegung abrufbar.

Für einen noch umfassenderen fachspezifischen Service im Bereich Akustik wurde nun eine Kooperation dem Akustikpartner Ydol eingegangen, der die Beratung durch akustische Berechnungen und Design- Akustikprodukte z.B. für die Wand hervorragend ergänzt.

Neben den neuen Service-Leistungen zeigt OBJECT CARPET auch neue textile Bodenbelagskonstruktionen, die speziell auf das Thema Umweltschutz eingehen. Der lange Lebenszyklus der Teppichböden, beginnend bei der Beschaffung des Rohmaterials, über die Produktion bis hin zur Entsorgung, ist optimiert, nachhaltig gestaltet und wird kontinuierlich an die neuesten zukunftsweisenden Entwicklungen angepasst. Die besonders umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Qualitäten sind in 3 Musterbüchern zusammengefasst: GREEN CARD, TUTTO BENE/TUTTI FRUTTI und WEB FLEX. Alle aufgeführten Qualitäten erfüllen die Voraussetzungen für nachhaltiges Bauen im Sinne der Zertifizierungen nach LEED und DGNB, sind TÜV-geprüft und für Allergiker geeignet.

Die neue Qualität TUTTO BENE ist das neue designtechnisch zurückhaltende Pendant zur Qualität TUTTI FRUTTI. Beide Qualitäten sind Objektschlingen, die in einem langlebigen, mehrfarbigen Design aus nachhaltigem Solution-Dyed Garn gefertigt sind. Dieses ist schmutzunempfindlich, antistatisch und resistent gegenüber chlorhaltigen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln. Gleichzeitig sorgt das Solution Dyed Garn für Farbgleichheit bei hoher m²-Zahl. Diese Garneigenschaften sowie die Stuhlrollen- und Treppeneignung machen die Qualitäten zu einem idealen Bodenbelag für hochfrequentierte öffentliche Bereiche wie Bürogebäude oder Kliniken.

Alle Qualitäten des Musterbuchs GREEN CARD mit den Qualitäten NYLTECC 700, NYLLOOP 600 und SPRINGLES ECO 700 bestechen durch ihre neuen frischen Farben sowie durch die nachhaltigen Eigenschaften der Gesamtkollektion. Der Einsatz von Econyl®, dem ersten zu 100% recycelten Polyamid von Aquafil, minimiert die Umweltauswirkungen in der Garnproduktion. Dank eines innovativen Prozesses werden für das Econyl®-Garn Materialien recycelt (z.B. alte Fischernetze), die ansonsten als Deponiemüll enden oder das marine Ökosystem belasten würden. Es wird geschätzt, dass die in den Meeren umhertreibenden, herrenlosen Netze ein Zehntel (640.000 Tonnen) der Gesamtabfälle im Meer ausmachen (Quelle: UNEP). Zusätzlich wird bei der Produktion der Wasserbedarf um 15% und Treibhausgase um 85% reduziert. Alle anfallenden Rohwarenreste werden gesammelt, getrennt und dem Produktkreislauf zu 100% wieder zugeführt. Die umweltfreundlichen Qualitäten der GREEN CARD sind als Bahnenware und SL-Fliesen verfügbar. Ab 200m² können Sonderfarben individuell nach Kundenwunsch erstellt und optional mit BlackThermo®Filz Akustik Plus Rücken ausgestattet werden. Ein Teppichboden mit BlackThermo®Filz Akustik Plus reduziert den Trittschall nachweislich um bis zu 40 db.

Ein Design-Highlight ist die brandneue Kollektion WEB FLEX. Die Web Flex Qualitäten WEB CODE, WEB UNI, WEB PIX bestechen durch ihre exakte und fein gewebte Oberfläche, die an einen eleganten Zwirn erinnert. Die diskreten und meist erst auf den zweiten Blick auffallenden Dessinierungen in Kombination mit der eleganten Oberflächenbeschaffenheit ergeben ein aufregendes, vielseitig einsetzbares Design, das Räumen einen unverwechselbaren und eleganten Charakter gibt.

Neben ihrem Design zeichnet sich WEB FLEX durch extrem hohe Flexibilität aus.

Die drei neuen Flachgewebequalitäten der Neukollektion sind als Bahnenware und als SL-Fliesen erhältlich. Durch die standardmäßige Rückenbeschichtung der Bahnenware mit BlackThermo® Filz Akustik Plus wird die Kollektion funktional aufgewertet und weist außergewöhnlich hohe Akustikwerte und einen hervorragenden Gehkomfort auf. Schon bereits ab 200 m² sind alle Qualitäten der Neukollektion in individuellen Fliesen-Sonderformaten erhältlich (z.B. 25x100, 50x100).

Mit den auf der Messe präsentierten Erweiterungen der beliebten Objektkollektion und den neuen, intelligenten Service-Leistungen für mehr Effizienz und Schnelligkeit empfiehlt sich OBJECT CARPET einmal mehr als zuverlässiger „Architects Partner“. Diese Vertriebskompetenz im Bereich Architektur – Innenarchitektur spiegelt sich auch in den aktuellen Auszeichnungen wider. In 2014 nahm OBJECT CARPET in der Kategorie „Bodenbeläge/Objekttextilien“ den „Architects Partner Award“ sowie den vom Heinze Verlag verliehenen „Architect’s Darling“ Award in Silber entgegen und gehört damit zu den beliebtesten Unternehmen der Branche.